Sprache

Topic-Symbol FSX Hinzufügen von 2D Pop-Up Panels & Switches

Weiteres
3 Monate 5 Tagen #976 by DRCW

Wie viele von Ihnen wissen, gibt es viele zusätzliche Flugzeuge sowohl kostenlos als auch Payware. Viele Freeware-Flugzeuge haben Bugs

und brauchen Hilfe, damit sie richtig laufen, während andere einfach nicht die Funktionen haben, nach denen Sie suchen. Manche haben

FMC's / LNAV & VNAV Systeme etc ... Einige Systeme fehlen, um ILS für die Landung zu verwenden, wie GPS /

Nav-Gps-Umschaltung usw. ... Es gibt Simmer, die nicht lernen wollen oder stundenlang neue Systeme lernen müssen. Damit

Wie kann man ein Flugzeug, das man mag, mit fortgeschrittenen Features eher wie das Standardflugzeug ausführen? Pop up 2D

Platten !!!

Bevor wir beginnen, muss ich die Notwendigkeit, Flugzeuge CFGs und Panel-Ordner immer zu sichern, also wenn Sie einen Fehler machen

dass Sie nicht korrigieren können, kopieren Sie einfach die Backups und fügen Sie das Flugzeug in den Originalzustand zurück.

FSX hat Hauptdateien verwendet, die gemeinsame 2D-Panels, Lichter, Schalter usw. teilen ... Diese Schlüsselordner sind
1) Lehren
2) Effekte
3) Ton

Im Ordner Gauges finden Sie GPS / Radio Stacks / Autopilot Systeme / Schalter und andere gebräuchliche Bitmap

Bilder zusammen mit XML- und DLL-Dateien, die diese Informationen in sim-Objekten an Ihr Flugzeug übermitteln. Das erste, was wir

sollten Sie einen Ordner für diese Panels erstellen, damit Sie nicht jedes Mal nach ihnen suchen müssen

Sie in ein Flugzeug, das Sie gerade heruntergeladen haben.

Klicken Sie auf Start / Dokumente / Neuer Ordner / Klicken Sie mit der rechten Maustaste und benennen Sie den Ordner "2DPanels" und ziehen Sie ihn auf Ihren Desktop.
Stellen Sie sicher, dass Sie auch "Notizblock auf Ihrem Desktop" haben, denn sobald wir diese Paneldateien in den Editor kopiert haben

, werden Sie sie dann in Ihren "2Dpanels" Ordner einfügen.

Um die Dinge einfacher zu machen, müssen Sie nur Folgendes kopieren:

[Fenster**]
Background_color = 2,2,2
size_mm = 156,308
Position = 8
visible = 0
ident = RADIO_STACK_PANEL
zorder = 3

Gauge00 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Audio, 0, 0,156,31
gauge01 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Nav-Comm 1, 0, 29,156,59
gauge02 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Nav-Comm 2, 0, 86,156,59
gauge03 = Bendix_King_Radio! Bendix-King Radio ADF, 0,142,156,41
gauge04 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio DME, 0,180,156,41
gauge05 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Xpndr, 0,217,156,49
gauge06 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio AP, 0,262,156,48
windowsize_ratio = 1.000
window_pos = 0.756,0.358
window_size = 0.243,0.641
//


[Fenster**]
size_mm = 456,378
window_size = 0.5
Position = 8
Background_color = 0,0,0
SICHTBAR = 0
Ident = GPS_PANEL
zorder = 4

gauge00 = fs9gps! gps_500, 0,0

//

Anzeige ** = Cessna! Nav_GPS_Annunciator, 582,162, 12, 11
Anzeige ** = Cessna! Nav GPS-Schalter, 594,162, 12, 11

//

[Fenster**]
size_mm = 120,120
window_pos = 0.05, 0.25
visible = 0
ident = 270

gauge00=Boeing747-400!Clock, 0, 0

//

Lassen Sie uns übergehen, was wir heruntergeladen haben.
Der erste Abschnitt ist das Radio Stack 2D-Panel aus dem C172
Der zweite Abschnitt ist das GPS500 2D-Panel, ebenfalls vom C172
Der dritte Abschnitt sind die 2-Anzeigen, aus denen der Nav / Gps-Schalter für den C172 besteht
Der vierte Abschnitt ist die Uhr des B747-400

Sie können dem 2D-Ordner mehr hinzufügen, einschließlich Overhead-Panels und vielem mehr und auf diese Weise werden sie alle lokalisiert

in einem einzigen Ordner. Es wird die Bearbeitung von Flugzeugen zum Kinderspiel machen.

Jetzt sollten wir ein Flugzeug finden, um zu üben, diese Tafeln zu platzieren. Denken Sie daran, dass alle oben genannten Tafeln ich gezogen habe

Der Sim Objekte / Airplanes Ordner sind nur cfg Dateien. Die tatsächlichen Anzeigen und Schalter kommen aus den Hauptanzeigen heraus

Ordner im FSX. Mit anderen Worten, es läuft in einem freigegebenen Ordner für mehrere Flugzeuge.

Für dieses Beispiel können wir alle oben genannten in den Default DC3 installieren.
Zuerst müssen Sie den Panel-Ordner des DC3 / Simobjects / Airplanes / Douglas_DC3 / Panels öffnen / öffnen

panel.cfg Datei

Der obere Abschnitt wird wie folgt lauten:

// Panel-Konfigurationsdatei
// Douglas DC3
// Copyright © 2002 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

[Fenstertitel]
Window00 = Hauptfenster
Window01 = Radios
Window02 = GPS
Window03 = Drosselquadrant
Window04 = Schaltschrank
Window05 = Andere Steuerelemente
Window06 = Mini-Panel

Wir werden zuerst folgendes unter Window06 hinzufügen

Window07 = Radio Stack

Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie den Abschnitt [Window06] finden

Es wird wie folgt aussehen:

[Window06]
Position = 7
size_mm = 828,150
child_3d = 1
background_color = 0,0,0
ident = MINIPANEL

gauge00 = Douglas_DC3! asi, 0, 14
gauge01 = Douglas_DC3! turn_and_bank, 139, 15
gauge02 = Douglas_DC3! ahi, 276, 0
gauge03 = Douglas_DC3! gyro_kompass, 438, 15
gauge04 = Douglas_DC3! Höhenmesser, 575, 14
gauge05 = Douglas_DC3! vsi, 711, 15

Machen Sie einen Platz unter dem obigen Abschnitt und fügen Sie hinzu

[Window07]
Background_color = 2,2,2
size_mm = 156,308
Position = 8
visible = 0
ident = RADIO_STACK_PANEL
zorder = 3

Gauge00 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Audio, 0, 0,156,31
gauge01 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Nav-Comm 1, 0, 29,156,59
gauge02 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Nav-Comm 2, 0, 86,156,59
gauge03 = Bendix_King_Radio! Bendix-King Radio ADF, 0,142,156,41
gauge04 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio DME, 0,180,156,41
gauge05 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio Xpndr, 0,217,156,49
gauge06 = Bendix_King_Radio! Bendix-König Radio AP, 0,262,156,48
windowsize_ratio = 1.000
window_pos = 0.756,0.358
window_size = 0.243,0.641

Sie haben jetzt den Radio Stack mit einem Autopiloten zum DC3 hinzugefügt.
Wir müssen den zweiten Abschnitt nicht einfügen, da er bereits existiert (GPS)

Mit dem oben genannten Radio-Stack und Autopilot im Stillstand können wir jetzt das Flugzeug für ILS Landung verwenden? Noch nicht .... Wir brauchen

So installieren Sie einen Switch Nav / Gps zum DC3 2D-Panel:

[Window00]
Datei = DC3_background.bmp
file_1024_night = DC3_background_night.bmp
size_mm = 1024, 768
Position = 7
visible = 1
ident = MAIN_PANEL

gauge01 = Douglas_DC3! annunciator_vacuum, 33, 625
gauge02 = Douglas_DC3! Uhr, 67, 476
gauge03 = Douglas_DC3! Hafer, 66, 562
gauge04 = Douglas_DC3! suction_gauge, 63, 649

gauge05 = Douglas_DC3! annunciator_voltage, 295, 417
gaule06 = Douglas_DC3! annunciator_oil_right, 246, 417
gauge07 = Douglas_DC3! annunciator_oil_left, 214, 417
gauge08 = Douglas_DC3! annunciator_fuel_right, 377, 417
gauge09 = Douglas_DC3! annunciator_fuel_left, 344, 417
gauge10 = Douglas_DC3! annunciator_cabin_doors, 422, 417

gauge11 = Douglas_DC3! turn_and_bank, 193, 455
gauge12 = Douglas_DC3! radio_compass, 177, 582
gauge13 = Douglas_DC3! Höhenmesser, 342, 455
gauge14 = Douglas_DC3! asi, 341, 581
gauge15 = Douglas_DC3! ahi, 475, 371
gauge16 = Douglas_DC3! vsi, 487, 523
gauge17 = Douglas_DC3! gyro_kompass, 488, 648

gauge18 = Douglas_DC3! flap_strip, 237, 747

gauge19 = Douglas_DC3! sperry_autopilot_kompass, 668, 385
gaule20 = Douglas_DC3! sperry_autopilot_ahi, 789, 385

gauge21 = Douglas_DC3! rpm, 651, 578
gauge22 = Douglas_DC3! cyl_temp, 651, 676

gauge23 = Douglas_DC3! Mannigfaltigkeit, 744, 578
gauge24 = Douglas_DC3! oil_temp, 744, 675

gauge25 = Douglas_DC3! Öldruck, 836, 579
gauge26 = Douglas_DC3! carb_air_temp, 837, 676

gaule27 = Douglas_DC3! annunciator_gear_unlocked, 975, 589
gauge28 = Douglas_DC3! annunciator_gear_locked, 975, 623

gauge29 = Douglas_DC3! fuel_pressure, 930, 676

gauge30 = Douglas_DC3! fuel_gauge, 928, 374
gauge31 = Douglas_DC3! fuel_gauge_selector, 928, 466

gauge32 = Douglas_DC3! prop_feather_left, 720, 39
gaule33 = Douglas_DC3! prop_feather_right, 917, 38

gauge34 = Douglas_DC3! magnetischer_kompass, 814, 217

gauge35 = SimIcons1024! Kniebrett Icon, 37, 725
gauge36 = SimIcons1024! ATC-Symbol, 60, 725
gauge37 = SimIcons1024! Kartensymbol, 83, 725
gauge38 = SimIcons1024! GPS-Symbol, 106, 725
gauge39 = SimIcons1024! Radio-Symbol, 37, 748
gauge40 = SimIcons1024! Drossel Quadrant Prop Icon, 60, 748
gauge41 = SimIcons1024! Schaltschranksymbol, 83, 748
gauge42 = SimIcons1024! Weitere Steuerelemente Icon, 106, 748
gauge43 = n_number_plaque! n_number_plaque, 830,337,75,21

Unter gauge43 kopiere und füge folgendes ein:

gauge44 = Lear_45! Nav GPS-Schalter, 160, 420, 25, 40

Ersetze gaule12 = Douglas_DC3! Radio_compass, 177, 582 mit gauge12 = CessnaWAlpha! VOR1_Alpha, 175,579, 151, 151
Dadurch wird die Radiokompassanzeige durch eine VOR-Anzeige ersetzt und ich habe sie an den Platz angepasst.

Jetzt können Sie eine ILS Landung in einem DC3 sowie einen GPS Autopilot Flug freihändig durchführen!


Der Nav / Gps-Schalter befindet sich rechts neben der Uhr des Flugzeugs und sowohl die VOR1-Anzeige als auch der Nav / Gps-Schalter sind fixiert

zum Panel (nicht Pop Up) Sie können Schalter und Messgeräte beliebig verschieben. Ich habe sie dort platziert, wo sie konnten

finden Sie sie, ohne sich auf anderen Messgeräten zu verirren. Wenn Sie sie auf ein vorhandenes Messgerät setzen, sind sie nicht sichtbar und

Sie müssten auf das Messgerät klicken, um sie zu finden. Hier ist eine Aufstellung, wie sie platziert werden:

1) gauge46 = Lear_45! Nav GPS-Schalter (dies ist das Messgerät selbst und der FSX lokalisiert dieses Messgerät im Ordner des Haupteichens)
2) 160, 420, 25, 40 Diese Zahlen sind die Position auf Ihrem Bildschirm und die Größe des Messgeräts.

Die erste Zahl 160 ist die Entfernung von der linken Seite des Bildschirms nach rechts
Die zweite Zahl 420 ist der Abstand vom oberen Bildschirmrand zum unteren Bildschirmrand
Die dritte Zahl 25 ist die Größe der Anzeige von links nach rechts
Die vierte Zahl 40 ist die Größe des Messgeräts von oben nach unten

Für weitere Informationen über cfg's habe ich einen Thread in dieses Forum FSX General mit dem Titel "FSX Full and Complete definitions" eingefügt

Konfigurationscodes "

Möchten Sie mehr mit diesem Flugzeug machen? Schau dir meine Threads im FSX General an (Fun with Freeware aircraft)
Es gibt drei Teile zu diesem Thema. Sie haben vielleicht bemerkt, dass ich die 747-400-Uhr in dieser Anweisung nicht hinzugefügt habe. ich

möchte sehen, ob du es für dich selbst tun kannst. Wenn Sie immer noch ein Problem haben, können Sie gerne antworten und sich erinnern

Es gibt "so etwas wie eine Dummkopffrage" nur eine schlechte Antwort.
Prost!
Darrin

Die folgende (n) Benutzer bedankten sich: Gh0stRider203

Bitte, Einloggen or Konto erstellen , das Gespräch beizutreten.

Weiteres
3 Monate 5 Tagen #977 by Gh0stRider203

Lesen Sie ruhig etwas davon, bevor ich es festhielt. AUSGEZEICHNETE POST!

Gott weiß, wie oft ich das tun musste, weil einem Flugzeug etwas fehlte. JUST vor kurzem, ich musste dies mit der Connie tun, sowie die Falcon 7X (die einen absolut HORRID Standard-Autopiloten hat - großartiges Flugzeug anders als das obwohl!) ... obwohl ich die Falcon 7x nicht ausprobiert habe doch lol. vielleicht in der Zeit :)

Ich habe der Connie den Standard-172-Radio-Stack hinzugefügt, da dieser so ziemlich keinen Autopiloten hat, der für Langstreckenflüge geeignet ist.


Gh0stRider203
American Airways VA
Inhaber / Geschäftsführer

www.facebook.com/AmericanAirwaysVA

Bitte, Einloggen or Konto erstellen , das Gespräch beizutreten.

Weiteres
3 Monate 5 Tagen #978 by DRCW

Danke, mein Freund, wir müssen den Neuankömmlingen helfen, ich werde meinen eigenen Spruch zitieren: "Wissen ist der Schlüssel dafür, ohne es, Rat in unvollständig"
Prost!

Die folgende (n) Benutzer bedankten sich: Gh0stRider203

Bitte, Einloggen or Konto erstellen , das Gespräch beizutreten.

Weiteres
3 Monate 5 Tagen #979 by Gh0stRider203

Ich könnte nicht mehr zustimmen!!!! :) Du hast meinen Posteingang ziemlich in die Luft gejagt und mein Auge getroffen. Schön dich an Bord zu haben.


Gh0stRider203
American Airways VA
Inhaber / Geschäftsführer

www.facebook.com/AmericanAirwaysVA

Bitte, Einloggen or Konto erstellen , das Gespräch beizutreten.

Weiteres
3 Monate 5 Tagen #985 by DRCW

Sie wissen, was mein Lieblings-Popup-Autopilot ist? Es ist genau hier auf Rikooo im Falcon 50. Sie können das Flugzeug im Flug steuern, während Sie über den Flügel schauen, beginnen Sie Abstieg, ändern Sie Ihre Fluggeschwindigkeit, Überschrift und weiterhin genießen Sie die ganze Landschaft unten. Ich habe über $ 4000 in Landschaft und Wetter und Flugzeuge. Manchmal mag ich es, FMC zu fahren und im Cockpit zu sein, aber in anderen möchte ich meine Investition in die Landschaft als Passagier genießen. Der Falcon 50D Popup-Autopilot ist der beste für diesen Zweck.

Bitte, Einloggen or Konto erstellen , das Gespräch beizutreten.

  • Nicht erlaubt: neues Thema zu erstellen.
  • Nicht erlaubt: Antworten.
  • Nicht erlaubt: hinzufügen attachements.
  • Nicht erlaubt: zu bearbeiten Sie Ihre Nachricht.
Moderatoren: Gh0stRider203
Ladezeit der Seite: 0.210 Sekunden
Sprache