Sprachen
D-Day Spitfire MkVIII TGR FS2004 HEISS

DATEIINFORMATIONEN

  • Rating
    (14 Stimmen)
  • Größe 12.80 MB
  • Downloads 15 266
  • Erstellt 06-05-2006
  • Geändert 27-08-2012
  • Lizenz Freeware extern
  • VC 3D Virtual Cockpit
  • Kompatibilitätsliste:
    • Microsoft Flugsimulator 2004
  • Herunterladen
  • Autor:
  • Julian Adams, Pete Haley, Murray Bremner
  • Kein Virus garantiert durch
    ImunifyAV Premium


Ein fliegendes Vergnügen mit diesem Flugzeug. Motor klingt Wiedergabe ist perfekt!
Die Spitfire ist wahrscheinlich die Kämpfer der bekannteste aus dem Zweiten Weltkrieg. Innerhalb der Royal Air Force, nahm er an allen großen Schlachten der britischen Armee. Es hat sich zum Sieg der Alliierten beigetragen.

Die Spitfire ist ein britisches einsitziges Jagdflugzeug, das von der Royal Air Force und viele anderen verbündeten Länder während des zweiten Weltkriegs verwendet wurde. Die Spitfire weiterhin als Front-Kämpfer und in Nebenrollen in die 1950s verwendet werden. Es wurde in größerer Zahl als jede andere britische Flugzeuge und war der einzige britische Kämpfer in eine kontinuierliche Produktion während des Krieges.

Die Spitfire wurde als Kurzstrecken, High-Performance-Abfangjäger von RJ Mitchell, Chef-Designer bei den Super Aviation Works entworfen (die als Tochtergesellschaft der Vickers-Armstrong von 1928 betrieben). Mitchell setzte das Design bis zu seinem Tod durch Krebs in 1937 zu verfeinern, worauf sein Kollege Joseph Smith Chefdesigner wurde. Wo Geschwindigkeit wurde als wesentliche Voraussetzung für die Durchführung der Mission der Landesverteidigung gegen feindliche Bomber, [6], um den dünnen Querschnitt elliptischen Flügel Spitfire gesehen erlaubt es eine höhere Höchstgeschwindigkeit als mehrere zeitgenössische Kämpfer, darunter die Hawker Hurricane.

Während der Schlacht um England (Juli-Oktober 1940) wurde die Spitfire von der Öffentlichkeit als der Kämpfer RAF wahrgenommen, obwohl die zahlreicher Hawker Hurricane einen größeren Anteil an der Last gegen die Luftwaffe geschultert. Die Spitfire Einheiten hatten eine niedrigere Fluktuationsrate und einen höheren Sieg-to-Verlust-Verhältnis als die fliegenden Hurricanes.

Nach der Luftschlacht um England wurde die Spitfire zum Rückgrat des RAF Fighter Command und wurde in den europäischen, mediterranen, pazifischen und südostasiatischen Theatern eingesetzt. Die Spitfire wurde von ihren Piloten sehr geliebt und hatte verschiedene Funktionen inne, darunter Abfangjäger, Fotoaufklärung, Jagdbomber, Trägerjäger und Trainer. Es wurde in vielen Varianten mit mehreren Flügelkonfigurationen gebaut. Obwohl die ursprüngliche Flugzeugzelle für den Antrieb eines Rolls-Royce Merlin-Triebwerks mit 1,030 PS (768 kW) ausgelegt war, war sie anpassungsfähig genug, um immer leistungsstärkere Merlin- und spätere Rolls-Royce Griffon-Triebwerke mit bis zu 2,035 PS (1,520 kW) zu verwenden. Quelle Wikipedia.
  • Verfasser: Julian Adams, Pete Haley, Murray Bremner
  • Herunterladen

DATEIINFORMATIONEN

  • Rating
    (14 Stimmen)
  • Größe 12.80 MB
  • Downloads 15 266
  • Erstellt 06-05-2006
  • Geändert 27-08-2012
  • Lizenz Freeware extern
  • VC 3D Virtual Cockpit
  • Kompatibilitätsliste:
    • Microsoft Flugsimulator 2004
  • Herunterladen
  • Autor:
  • Julian Adams, Pete Haley, Murray Bremner
  • Kein Virus garantiert durch
    ImunifyAV Premium


Wenn Sie Rikoooo mögen, können Sie mit einem beitragen Spende