Warnung: array_merge (): Erwartet, dass Parameter 2 ein Array ist, null angegeben in /var/www/vhosts/rikoooo.com/httpdocs/plugins/system/jch_optimize/vendor/jchoptimize/core/src/Combiner.php on line 186

Warnung: array_merge (): Erwartet, dass Parameter 2 ein Array ist, null angegeben in /var/www/vhosts/rikoooo.com/httpdocs/plugins/system/jch_optimize/vendor/jchoptimize/core/src/Combiner.php on line 187

Warnung: array_unique () erwartet, dass der Parameter 1 ein Array ist, in dem null angegeben ist /var/www/vhosts/rikoooo.com/httpdocs/plugins/system/jch_optimize/vendor/jchoptimize/core/src/Combiner.php on line 128
HERUNTERLADEN Virtavia Westland Merlin EH101 FSX & P3D - Rikoooo
Sprachen
Virtavia Westland Merlin EH101 FSX & P3D HEISS

DATEIINFORMATIONEN

  • Rating
    (2 Stimmen)
  • Größe 12.80 MB
  • Downloads 14 282
  • Erstellt 22-05-2014
  • Geändert 30-05-2015
  • Lizenz Freeware extern
  • VC 3D Virtual Cockpit
  • Format Ureinwohner FSX / P3D Format
  • Auto-install Installer Version 2
  • Kompatibilitätsliste:
    • Lockheed Martin Prepar3D v1
    • Microsoft Flight Simulator X: Steam Edition
    • Microsoft Flight Simulator X (Alle Versionen)
  • Herunterladen
  • Autor:
  • Virtavia extern
  • Kein Virus garantiert durch
    ImunifyAV Premium


Ein weiterer großer add-on zu einem bekannten Hubschrauber von Virtavia vorgeschlagen, früher Payware, dies add-on wurde 2014 zu Freeware. Enthalten mit 3D-Kabine und VC, benutzerdefinierten Anzeigen und Sounds, Animationen, fünf Neulackierungen und zwei Modellen. HC3 und HM1.

Für den Zugriff auf die Version für FS2004 klicken Sie bitte hier

Geschichte

In 1977 gab das britische Verteidigungsministerium eine Anforderung für eine Anti-U-Boot-Kriegsführung (ASW) Hubschrauber der Royal Navy Westland Sea Kings zu ersetzen, die angesichts der Fortschritte in der sowjetischen U-Boot-Technologie unzureichend wurden immer. Westland Helicopters zusammen einen Vorschlag, bezeichnet WG.34, für eine dreimotorige Hubschrauber mit ähnlichen Abmessungen wie der Sea King; die WG.34 war mehr Autonomie und eine größere Reichweite als sein Vorgänger verfügen. Zur gleichen Zeit, die italienische Marine (Marina Militare), erwäge auch den Ersatz seiner Flotte von Sea Kings von der italienischen Firma gebaut Agusta; Westland und Agusta bald begannen die Gespräche über die gemeinsame Entwicklung eines Nachfolgers Hubschrauber.

Agusta und Westland abgeschlossen, eine Einigung über das Projekt zusammen zu arbeiten, und bildeten einen gemeinsamen Eigentum neuen Gesellschaft, EH Industries Limited (EHI), die Entwicklung und Vermarktung des neuen Hubschraubers potenzielle Betreiber zu verfolgen. Am 12 Juni 1981 bestätigte die britische Regierung ihre Beteiligung an dem Projekt zugeteilt ein Anfangsbudget von £ 20 Millionen neun Vorserie Beispiele zu entwickeln. Eine wichtige Vereinbarung, die Finanzierung für die Mehrheit des Entwicklungsprogramms der EH101 gesichert ist, wurde von den beiden britischen und italienischen Regierungen in 1984 unterzeichnet. Am 1985 Paris Air Show, zeigte Agusta ein Mock-up eines Gebrauchs- Version des neuen Hubschrauber, was zu einer generalisierten Design, die angepasst werden, um die Bedürfnisse der verschiedenen zivilen und militärischen Kunden zu erfüllen. Der erste Prototyp flog am 9 Oktober 1987.

In 1987 hatte Kanada die EH101 ausgewählt, um ihre Sea Kings in der Anti-U-Boot-Kriegsführung zu ersetzen und Such- und Bergungs Rollen; die EH101 dritte Motor und mehr Autonomie günstig gegen Konkurrenten wie die Sikorsky Seahawk, die Reichweite und die Enteisung Fähigkeit wurden auch als entscheidend für North Atlantic Operationen gesehen verglichen. Die junge EH101, von denen bis zu 50 auf, um die kanadischen Streitkräfte (CAF) Sea Kings zu ersetzen waren, fand sich in einen breiteren politischen Kampf Thema zwischen den konservativen und liberalen Parteien, letztere das Flugzeug als zu teuer betrachtet. Kritiker griffen die EH101 Kauf als übermäßig und unnötig nach dem Kalten Krieg Ende in den frühen 1990s. Vielfältiges Kostenschätzungen wurden von beiden Befürworter und Gegner des EH101 Beschaffung vorgestellt, mit Gegnern sichern Zeitverlängerungen von Sikorsky CH-124 Sea King und Boeing Vertol CH-113 Labrador Hubschrauberflotten. Die EH101 Kontroverse wurde als ein Faktor in der 1993 Kanadische Bundeswahl gesehen. Der Auftrag wurde von der neuen liberalen Regierung in 1993 aufgehoben, was zu einer Stornogebühr $ 470 Millionen. (Wikipedia)


EIGENSCHAFTEN :

Unterhaltung

Crew Eintrag: shift-e
Frachttür: shift-e-2
Toggle Crew Zahlen: ctrl-W (Wasser Ruderbefehl)
Offene hintere Rampe (HC.3): Tailhook - T-Taste
Dipping Sonar-Sonde (HM.1): Tailhook - T-Taste
Scheibenwischern: L

POP-UP FELDER:

Shift-2: Radios
Shift-3: GPS

DATEIINFORMATIONEN

  • Rating
    (2 Stimmen)
  • Größe 12.80 MB
  • Downloads 14 282
  • Erstellt 22-05-2014
  • Geändert 30-05-2015
  • Lizenz Freeware extern
  • VC 3D Virtual Cockpit
  • Format Ureinwohner FSX / P3D Format
  • Auto-install Installer Version 2
  • Kompatibilitätsliste:
    • Lockheed Martin Prepar3D v1
    • Microsoft Flight Simulator X: Steam Edition
    • Microsoft Flight Simulator X (Alle Versionen)
  • Herunterladen
  • Autor:
  • Virtavia extern
  • Kein Virus garantiert durch
    ImunifyAV Premium


Wenn Sie Rikoooo mögen, können Sie mit einem beitragen Spende