Sprachen
Airbus A320 Family Mega Pack FSX & P3D HEISS

DATEIINFORMATIONEN

Änderungsprotokoll

Aktualisiert am 01 / 08 / 2018: Eine Freeware-FMC (Honeywell FMC) wurde hinzugefügt, fehlende Sound-Anzeigen für V-Geschwindigkeiten und "Ground Handling" wurden hinzugefügt. Jetzt kompatibel mit Prepar3D v4.3. Aktualisiert auf Installer v10.5

Aktualisiert am 10 / 03 / 2018: Eine falsche Anzeige von Klappen im virtuellen Cockpit sowie eine Änderung der Anzeigen (erstellt von Tomi Koivunen "project_airbus_modification.zip") wurden behoben. Das Jacob Larsen V-Speed-Messgerät (automatische Berechnung von V1, V2 und V3) mit mündlicher Aussprache wurde hinzugefügt. Das Panel "Flugdaten" (erstellt von Hans Zuidervaart) wurde hinzugefügt, das das Öffnen der Türen und Gepäckräume mit einem einfachen Klick ermöglicht, das Erhöhen der Simulationsgeschwindigkeit ermöglicht und allgemeine Informationen über den Flug und den Zustand des Fluges bietet Flugzeug. Es wurde ein Bedienfeld hinzugefügt, das automatische Pushback-Vorgänge und Sounds ermöglicht (erstellt von Rob Barendregt "rcbgh-50.zip").

Aktualisiert am 05 / 09 / 2017: Auto-installer Version 10, jetzt kompatibel mit Prepar3D v4 (getestet), Update von dsd_fsx_xml_sound und dsd_p3d_xml_sound_x64 in Version 5.2.5 (Working callout in P3D v4)



Hier ist die Mega-Packung von Airbus A320 Familie mit 145 Neuheiten von hoher Qualität. Dieses Paket enthält alle Airbus der Familie A320 (vier Modelle) mit kundenspezifischen Sounds wie CFM56 und International Aero Engines V2500.

Enthält für jedes Modell ein virtuelles Cockpit (VC) mit dem Sonderausgabe V3 (3.05) von François Doré, was den Realismus stark verbessert (es ist wichtig, das Handbuch in Englisch oder Französisch zu lesen).

Enthält die BLAUE LED-Packung, die Ihr virtuelles Cockpit mit blauen LEDs beleuchtet.

Enthält GPWS, AUTOFLARE, etc und Dutzende von benutzerdefinierten Ansichten mit Jetway und Frachtcodes für jede Repaint. Texturen der VC in HD geändert.

WICHTIG: Der Airbus erscheint in Kalt & Dunkel Modus (Motoren und Instrumente ausgeschaltet). Lesen Sie die komplette Bedienungsanleitung von François Doré, die inbegriffen ist, um den Startvorgang mit den Bleeds zu kennen. Der Autor erlaubt immer noch die STRG + E-Funktion, die Motoren automatisch mit dem Fly By Wire-Modus in "NORMAL LAW" zu starten.

BEKANNTE BUGS: Wenn das Overhead-Bedienfeld nicht angezeigt wird, müssen Sie FSX-SP2. Alle Panels benötigen mindestens FSX-SP2 oder FSX-Beschleunigung oder FSX Steam Edition oder Prepar3D ...

Wenn Ihr Flug nicht in kalter und dunkler Lage beginnt oder wenn Ihr Motoren fahren sofort nach dem Start abDies liegt daran, dass Ihr Standardflug der ursprüngliche Standardflug von ist FSX, mit der ULM, fliegt am "Friday Harbor".

Um das Problem zu lösen, müssen Sie nur einen Flug mit dem Flugzeug Ihrer Wahl und dem Flughafen Ihrer Wahl erstellen, wenn die Szenerie geladen ist. Schalten Sie alle Systeme dieses Flugzeugs (Triebwerke, Batterie, Zündung) aus und speichern Sie den Flug Aktivieren Sie das Kontrollkästchen im Fenster "Flug speichern" mit dem Namen "Dies ist der Standardflug".

Dann hör auf FSX.

Öffnen Sie die Datei FSX.CFG (mit Notepad) befindet sich in:
Wenn Sie mit Vista oder Seven oder Windows 10 arbeiten: C: - Benutzer - Benutzername - App-Daten - Roaming - Microsoft - FSX"
unter Windows XP "C: - Dokumente und Einstellungen - Benutzername - Anwendungsdaten - Microsoft - FSX"

Fügen Sie im Abschnitt [MAIN] die Zeile: DisablePreload = 1 hinzu

Wiederaufnahme FSXProblem behoben.



Liste der Repaints nach Modell:
Airbus A318: Airbus A319: Airbus A320: Airbus A321:
Air France
Avianca
British Airways
Comlux
Frontier Airlines
Hausfarben
Globale Jet Luxemburg
LAN Airlines
Mexicana de Aviación - New Livery
Mexicana de Aviación - Alte Livery
TAROM
Air Berlin
Air Canada
Air Canada - Retro Livery
Air France
Air Jamaica
Austrian Airlines
Avianca
British Midland International - bmi
British Airways
China Eastern Airlines
Croatian Airlines
Czech Airlines
Delta Air Lines
EasyJet
Eurowings
Finnair
Finnair - Retro Livery
Französisch Regierung
Deutschland
Iberien
Iberia - Retro Livery
Indian Airlines
LAN Airlines
Lufthansa
Mauritius
Mexicana de Aviación
Northwest Airlines
Scandinavian Airlines
Scandinavian Airlines - Retro Livery
Skybus Airlines (3 Bemalungen)
Spirit Airlines
Swiss International Air Lines
TACA Airlines
TAM Airlines
TAP Portugal
Tibet Airlines
Tunisair
united Airlines
US Airways (2 Bemalungen)
US Airways (4 Retro Bemalungen)
Virgin America
Volaris
Aer Lingus
Aeroflot
Air Berlin
Air Canada
Air France
Alitalia
All Nippon Airways
AirAsia
Austrian Airlines
Avianca
British Airways
China Eastern
Kondor
Delta Air Lines
EasyJet
Hausfarben
Iberien
Interjet
LAN Airlines (2 Bemalungen)
Lufthansa
Niki
Northwest Airlines
Nouvelair
Swiss International Air Lines
Air Canada Tango
TAP Portugal
Thomas Cook Airlines
US Airways
Virgin America
Vueling
IndiGo
JetBlue Airways
Jetstar Airways
LAN Argentina
LAN Colombia
LAN Ecuador
TAM Airlines
Turkish Airlines
United Airlines (Lackierung vor und nach dem Zusammenschluss)
Wizz Air
Aer Lingus
Aeroflot
Air Berlin
Air Canada
Air China
Air France (2 Bemalungen)
Air India
Air Inter
Air Jamaica
Alitalia
Asiana Airlines
Atlas Jet
Austrian Airlines
British Midland International - bmi (3 Bemalungen)
British Airways
Air Busan
China Eastern Airlines
EasyJet
Finnair
Gulf Air
Iberien
Jetstar Airways (2 Bemalungen)
Air Méditerranée
Monarch Airlines
Onur Air
Scandinavian Airlines
Spanair
Spirit Airlines
Swiss International Air Lines
TACA Airlines
TAP Portugal
Thomas Cook Airlines
Turkish Airlines
US Airways (3 Bemalungen)
Vietnam Airlines
Virgin Atlantic Airways

Cockpit LED blau
Blaue LED

DATEIINFORMATIONEN



Wenn Sie Rikoooo mögen, können Sie mit einem beitragen Spende